Artikelaktionen
<< < > >>

Constantia Scholtz an Emilie:

klagt ├╝ber die Tr├╝bsal dieser Welt, bekennt offen ihre eigenen Schwierigkeiten; Tochter Martha sei zufrieden

(Basel, 18. Febr. 1865)

M3,65 Sch

Was mich betrifft, so scheints mir oft, da ich ein so verkehrtes, unvern├╝nftiges ja verstocktes Wesen bin, da├č mit und bei mir nicht viel ausgerichtet werden kann. [...] Und ich sehe auf meine Umgebung, auf die mir anvertrauten Kindlein, ach, wie viel S├╝nde u Elend u Verkehrtheit auch da! Was f├╝r eine grenzenlose Zerst├Ârung hat doch die S├╝nde angerichtet! [...] Im ganzen Missionshause ist immer vielerlei Unwohlsein, Mangel an Geld.

Fenster schlie├čen