Artikelaktionen
<< < > >>

Emilie an die Committee in Basel

(Waiblingen, 26. Juni 1863)

BM, BV 357 I 32

<1>

Verehrte Committee! Ihr Beschlu├č vom 14. Juni, da├č ich wieder nach Afrika gehen soll, ist mir zugekommen, u ich r├╝ste mich also zur Abreise auf eine f├╝r jetzt noch nicht bestimmte Zeit. Ich m├Âchte nun bei dieser Gelegenheit um die Verwilligung einer kleinen Summe bitten, damit ich mir das N├Âthige verschaffen kann. Einen ├ťberschlag wei├č ich nicht zu machen, mehr als andere Frauen, die vor mir gegangen sind, brauche ich ja nicht, au├čer ich m├╝├čte Haushaltungsgegenst├Ąnde mitnehmen. Ich dachte nicht daran, da├č Sie in betr. unserer Kinder auch eine Erkl├Ąrung von mir erwarten. Herr Inspector sagte mir, da├č unsere vier gr├Â├čeren Kinder in Basel aufgenommen werden k├Ânnen, und daf├╝r bin ich von Herzen dankbar; ich will sie einige Wochen vor meiner Abreise bringen. Wegen unserem j├╝ngsten Kinde sprach mein Mann in unserem letzten Brief den Wunsch aus, da├č ich es mitbringen m├Âchte; wenn ich nun meine Reis in einem Segelschiff zu machen h├Ątte u die v. Comm. gestattet es mir, so m├Âchte ich diesem Wunsche entsprechen. Mit herzlicher Hochachtung E.Chr.

Fenster schlie├čen