Artikelaktionen
<< < > >>

Johann Gottlieb Christallers detaillierter Erz├Ąhlbericht ├╝ber seine Fahrt nach Felsenegg an Emilie Christaller

(Felsenegg auf dem Zugerberg, 19. Juli 1859)

Nbrg JG Chr ohne Nr.

<1>

[...] Diesen Vormittag f├╝hlte ich m├╝der als gestern, nahm vor dem Mittagessen ein Bad u werde mich heute vollends angew├Âhnen, w├Ąre aber doch lieber gesund an Deiner Seite, m├Âchte es denn sein, wo es wollte. [...]

<2>

[...] Der Herr sei mit und bei Euch u schenke Euch u mir auch durch meine Abwesenheit von Euch einen Segen, den wir dann austauschen u gemeinschaftlich genie├čen wollen. Mit den anderen G├Ąsten au├čer den vier Baslern habe ich noch keine Bekanntschaft gemacht, kann mir aber an den gedachten vier gen├╝gen lassen u schlie├če mich gerne an sie an.

Fenster schlie├čen