Artikelaktionen
<< < > >>

Gottliebin Christaller an Johann Gottlieb und Emilie Christaller:

Sohn Gottreich ist bei Merkles in Gm├╝nd auf Zeit untergebracht, da die Eltern sich erholen sollen; Gottliebin berichtet im Detail sehr liebevoll nachzeichnend von den Fortschritten des Pflegesohnes

(Gm├╝nd, 25. Juli 1858)

M3,58 GM 1

Fenster schlie├čen